fbpx

Trekking E Bikes

Trekking E Bikes

ab CHF 56 pro Monat

Trekking E Bikes bei MyBikePlan

E Trekking Bikes sind die klassische Mischung zwischen E-MTBs und City E Bikes. Gerne werden Sie auch E Crossbikes oder E Touringbikes genannt. Sie begleiten dich im Alltag genauso zuverlässig wie auf Touren in deiner Freizeit. Ihre sportlich angehauchte Ausstattung unterstützt dich optimal auf leicht unebenem Gelände und sorgt gleichermassen für ein angenehmes Fahrerlebnis in der Stadt.

Unsere Modelle

Welches Trekking E Bike eignet sich für mich?

Die wichtigste Frage gleich zu Beginn: Wofür möchtest Du Dein zukünftiges E Bike einsetzen? Möchtest Du zur Arbeit pendeln? Hast Du Ideen und Pläne für eine Bikepacking-Reise oder wirst du nur selten ausserhalb der Stadt unterwegs sein? Die Antwort zu dieser zentralen Frage hilft Dir, das richtige E Bike für dich zu finden.  

 

Liegt deine Arbeitsstelle in mittel-weiter Distanz von deinem Zuhause? 

Die Strecke zu deinem Arbeitsplatz ist wahrscheinlich gerade zu weit, um sie mit dem normalen Fahrrad zu bestreiten. Um den effizienter zu sein (und komfortabler) wirst du dein Auto für diese Fahrten einsetzen oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Denn ja, wer möchte schon Stunden vor Arbeitsbeginn aus dem Bett steigen, um schlussendlich total verschwitzt am Arbeitsplatz anzukommen? 

Dies führt uns zu den Vorteilen eines E Bikes. Mit einem E Bike kannst du geschickt moderaten Sport in deinen Alltag einbauen. Zeit geht dabei keine verloren. Denn auch wenn du mit dem Auto oder ÖVs ein paar Minuten schneller wärst, ist da  noch keine Trainingszeit eingerechnet.

 

Du wohnst in der Stadt und bist bisher mit dem gängigem Velo unterwegs? 

Sportlich, keine Frage! Doch angenommen, du hast Kinder und möchtest einen Anhänger ziehen können, ohne nach jeder Fahrt direkt eine Dusche einplanen zu müssen? Trekking E BIkes sind ideal dafür konzipiert, dass du damit Anhänger für Kinder oder Einkäufe etc. ohne Keuchen transportieren kannst. 

 

Du würdest am Wochenende gerne mehr Zeit in der Natur oder generell an der frischen Luft verbringen? 

Auch dafür ist ein Trekking E Bike die optimale Lösung! Nutze es für deinen Alltag während der Woche und nimm es direkt mit in dein Wochenende. Du kannst weitere Distanzen als mit einem City E Bike zurücklegen, auf unebenen Untergründen fahren und wirst durch einen starken Motor unterstützt.  

 

Zusammengefasst sind Trekking E Bike echte Alleskönner. Kurze und weite Ausfahrten auf Strassenwegen sowie abseits auf Kieswegen und etwas holprigen Strecken – diese E Bike Modelle begleiten dich problemlos überall hin. 

 

Welcher ist der beste Motor für ein Trekking E Bike?

Die Leistung von Motoren wird in Watt (W) angegeben und dessen Kraft in Newtonmeter (Nm). Dies zeigt Dir, wie viel Unterstützung Du beim Fahren durch den Motor erhältst. Die Angaben dazu findest du bei jedem Modell in der Beschreibung.

Wiederum ist es hier so, dass flache Strecken weniger Unterstützung fordern, um eine angenehme Entlastung zu erreichen, während Du fürs Erklimmen eines Hügels einen stärkeren Motor benötigst. Unsere Trekking E Bikes verfügen zwischen 50-85 Nm Leistung.

 

Überlege dir am besten, was für deinen Alltag notwendig ist und ob du auch gerne mal etwas transportieren möchtest oder wie steile Wege du erklimmen möchtest. 

Welcher Akku beim Trekking-/Touring E Bike?

Die Akkuleistung wird mittels Wattstunden (Wh) angegeben und sagt dir, wieviel Energie gespeichert werden kann. Je nachdem wie lange Deine Fahrten werden und ob viele energieverbrauchende Hügel unterwegs liegen, brauchst Du mehr oder weniger Leistung. 

Trekking E Bikes und E MTBs benötigen eine grössere Akkuleistung als City E Bikes, da eine weitere Strecke und für den Motor hohe Belastungen anfallen. Deren Akkuleistung liegt bei unserem Sortiment von 374Wh-625Wh. Bei manchen Trekking E Bikes kann sogar ein zweiter Akku angebracht werden, der nach Aufbrauchen des Ersten einspringt (zum Beispiel das Focus Aventura2 6.7). 

Unser Tipp: Nutze den Reichweitenrechner von Bosch: https://www.bosch-ebike.com/de/service/reichweiten-assistent/

S-Pedelec

Die S-Pedelecs oder Speed Pedelecs fahren hingegen bis zu einer Geschwindigkeit von 45km/h. 

Diese E-Bikes gelten als richtige Motorfahrräder und besitzen einen Motor mit bis zu 1000W Stärke, welcher Dich bis zu einer Geschwindigkeit von 45km/h unterstützt. Das maximale Tempo der Trethilfe darf 30km/h betragen. 

Hier sind ein gelbes Nummernschild und der Abschluss einer Haftpflichtversicherung obligatorisch. Zudem gilt Helmpflicht.

Pedelec

Grundsätzlich unterstützt Dich ein normales E-Bike bis zu einem Tempo von 25km/h. Hast du dies erreicht, wird der Motor dich nicht weiter unterstützen. Die Kraft eines solchen Motors darf nicht mehr als 500W betragen. Die sogenannte Tretunterstützung darf bei höchstens 20km/h liegen.

Für diese E-Bikes wird kein Nummernschild benötigt und es muss keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Zudem besteht keine Helmpflicht. 

City E Bike oder Trekking E Bike?

 

Folgende 5 Punkte unterscheiden diese beiden E Bike Kategorien: 

  1. Motor
  2. Akku
  3. Schaltung
  4. Dämpfer
  5. Reifen

Wichtige Fakten und Informationen zu Motor und Akku haben wir oben bereits dargestellt. Kommen wir zum nächsten Punkt; die Schaltung. Die Gnagschaltung beim E Bike ist ein Kernpunkt und es gibt hauptsächlich zwei Arten zwischen denenw ir unterscheiden. Zum einen gibt es die Kettenschaltung, zum anderen die Nabenschaltung. Mehrheitlich ist die klassische Kettenschaltung bei den meisten E Bikes vertreten. Neuer und immer weiter verbreitet ist die Nabenschaltung.

Die ausgetüftelte Technik wirkt sich auf den Preis aus, ist aber äusserst komfortabel im Gebrauch. Sie ermöglicht dir stufenloses Schalten im Stillstand, was beim Anfahren im Stadtverkehr oder an einem Hang wesentliche Erleichterung bringt. 

Ein weiterer, unabdingbarer Punkt sind die Dämpfer. Sie sind da, um Bodenschläge bei der Fahrt abzufangen. Ohne sie würden sich die Erschütterungen ungehindert auf deine Wirbelsäule und Gelenke übertragen. Das ist unangenehm und beansprucht deinen Körper unnötig. Ein Trekking E Bike ist für unebene Strecken, wie Kies- und Waldwege ausgelegt und verfügt daher über einen grösseren Federweg. Dies ermöglicht dir Komfort auch bei ruckeligen Fahrten. 

In Bezug auf die Reifen, ist das Profil bei Modellen für Trekkingzwecke ausgeprägter, was dem Rad stabilen Halt gibt. 

 

Unsere Trekking E Bikes

Unsere Touring- und Trekking E Bikes bringen Dich unbeschwert und mit mehr Spass durch deine Woche. Unsere Modelle findest du hier.


Bisherige
Nächster

Blog

Dein E-Bike nicht gefunden?

Sag uns, welches E Bike du gerne hättest