fbpx

Urban E Bikes

Urban E Bikes

ab CHF 52 pro Monat

Urban E Bikes bei MyBikePlan

Die E Bike Kategorie deiner Wahl, wenn du urban unterwegs bist. Gelange zügig an dein Ziel, transportiere Einkäufe nach Hause oder geniesse gemütliche Ausfahrten nach dem Arbeitstag. Der integrierte Elektromotor sorgt dafür, dass du ohne grosse Mühe von A nach B gelangst. 

Unsere E-City und E-Urban Bikes erfüllen dies voll und ganz und bringen Dich ohne Weiteres am Verkehr vorbei bis ans Ziel. Erlebe auch Du das neue Stadtgefühl von E-Mobilität mit unseren Modellen.

Unsere Modelle

Welches Urban E Bike eignet sich für mich?

Die wichtigste Frage gleich zu Beginn: Wofür möchtest Du Dein zukünftiges E Bike einsetzen? Möchtest Du zur Arbeit pendeln? Hast Du Ideen und Pläne für eine Bikepacking-Reise oder wirst du nur selten ausserhalb der Stadt unterwegs sein? Die Antwort zu dieser zentralen Frage hilft Dir, das richtige E-Bike für dich zu finden.  

Du bist viel in der Stadt unterwegs, wohnst da und möchtest Deine Einkäufe mit weniger Anstrengung nach Hause transportieren? Oder Dein Arbeitsweg ist vom Autostau geplagt, öffentliche Verkehrsmittel sind mühsam und sowieso überfüllt, so dass Du eigentlich lieber alleine unterwegs wärst?

Ein City E-Bikes sind für Alltag in der Stadt oder Dorf geeignet. Du hast kurze bis mittelweite Strecken zu bewältigen und allermeistens sind die Wege asphaltiert und leicht zu befahren. Die Dinge, die du transportieren willst, wiegen keine Tonnen und ein Anhänger ist nicht in deinem aktuellen Lebensplan vorgesehen.

Ein City E-Bike wäre hier eine interessante Option für dich! Doch, wie finde ich jetzt in dieser Kategorie das richtige Modell für mich? 

 
Nabenschaltung oder Kettenschaltung? 

Bei der Gangschaltung sind kannst Du die Marke Shimano als qualitativ hochwertige Schaltung erkennen. 

Je mehr Gänge, desto besser kannst du grundsätzlich Anstiege bewältigen. Wobei dies bei E-Bikes jedoch einen deutlich weniger hohen Stellenwert hat, als bei normalen Fahrrädern. Da Du durch den Motor unterstützt wirst und nicht alles aus eigener Beinkraft bewerkstelligen musst, reichen merklich weniger Gänge völlig aus.

Zudem variiert dies nicht sonderlich zwischen den verschiedenen E-Bike Kategorien: Unsere E-Bikes besitzen alle zwischen 5-12 Gänge. 

Mehrheitlich ist die klassische Kettenschaltung bei den meisten E Bikes vertreten. Neuer und immer weiter verbreitet ist die Nabenschaltung.

Die ausgetüftelte Technik wirkt sich auf den Preis aus, ist aber äusserst komfortabel im Gebrauch. Sie ermöglicht dir stufenloses Schalten im Stillstand, was beim Anfahren im Stadtverkehr (zum Beispiel an der Ampel) eine wesentliche Erleichterung bringt. 

So wird die Nabenschaltung immer häufiger verwendet, vor allem im Bereich der Urban E Bikes. Bei Trekking E Bikes ist sie noch weniger im Einsatz, da sie der Belastung, die z.B. bei Bergfahrten auf die Schaltung wirkt, weniger standhalten kann.

Pedelec

Grundsätzlich unterstützt Dich ein normales E-Bike bis zu einem Tempo von 25km/h. Hast du dies erreicht, wird der Motor dich nicht weiter unterstützen. Die Kraft eines solchen Motors darf nicht mehr als 500W betragen. Die sogenannte Tretunterstützung darf bei höchstens 20km/h liegen.

Für diese E-Bikes wird kein Nummernschild benötigt und es muss keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Zudem besteht keine Helmpflicht. 


S-Pedelec

Die S-Pedelecs oder Speed Pedelecs fahren hingegen bis zu einer Geschwindigkeit von 45km/h. 

Diese E-Bikes gelten als richtige Motorfahrräder und besitzen einen Motor mit bis zu 1000W Stärke, welcher Dich bis zu einer Geschwindigkeit von 45km/h unterstützt. Das maximale Tempo der Trethilfe darf 30km/h betragen. 

Hier sind ein gelbes Nummernschild und der Abschluss einer Haftpflichtversicherung obligatorisch. Zudem gilt Helmpflicht. 


Was ist der beste Motor für ein City E Bike? 

Die Leistung von Motoren wird in Watt (W) angegeben und dessen Kraft in Newtonmeter (Nm). Dies zeigt Dir, wie viel Unterstützung Du beim Fahren durch den Motor erhältst. Die Angaben dazu findest du bei jedem Modell in der Beschreibung.

Wiederum ist es hier so, dass flache Strecken weniger Unterstützung fordern, um eine angenehme Entlastung zu erreichen, während Du fürs Erklimmen eines Hügels einen stärkeren Motor benötigst. Unsere Urban- und City E-Bikes haben eine Kraft von 30-70 Nm. 

Überlege dir am besten, was für deinen Alltag notwendig ist und ob du auch gerne mal etwas transportieren möchtest. 

 

Welcher Akku beim City E Bike?

Die Akkuleistung wird mittels Wattstunden (Wh) angegeben und sagt dir, wieviel Energie gespeichert werden kann. Je nachdem wie lange Deine Fahrten werden und ob viele energieverbrauchende Hügel unterwegs liegen, brauchst Du mehr oder weniger Leistung. 

Die Akkukapazität ist im Vergleich zu anderen Kategorien bei City E Bikes eher niedriger, natürlich hängt das vom jeweiligen Preissegment ab. Wäge hier ab, wie oft du deinen Akku laden möchtest und wie weit deine alltäglichen sind. Wenn Du mehrheitlich flache Strecken in der Stadt fährst, so reicht dir eine eher niedrige Kapazität. Unsere Modelle variieren zwischen 252Wh-625Wh. 

Wichtig ist, dass eine Voraussage über die Reichweite sehr schwer zu treffen ist und komplett von Deiner Strecke, Deinem Gewicht und Fahrstil abhängt. 

 

Unser Tipp: Nutze den Reichweitenrechner von Bosch: https://www.bosch-ebike.com/de/service/reichweiten-assistent/

 

Unsere City E Bikes

Unsere City- und Urban E Bikes bringen Dich unbeschwert am Verkehr vorbei bis ans Ziel. Erlebe auch Du das neue Stadtgefühl von E-Mobilität mit unseren Modellen.

Blog

Dein E-Bike nicht gefunden?

Sag uns, welches E Bike du gerne hättest